Tag 7 und 8 – Faro

Wir fahren mit dem Zug nach Faro. Gerade noch einsame Strände, nun trubeliger Touristenhotspot. Die Billigflieger landen im Minutentakt. Doch in der Stadt bleiben nur wenige. Viele der prächtigen Häuser verfallen.

Am wenigsten stört das die Störche, die jede Gelegenheit – auch mitten auf einen stark befahrenen Verkehrskreuzung – nutzen. Wir genießen noch zwei Tage die Sonne. Portugal – wir kommen sicher wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.