Tag 7 – Mit Riesenschritten in Richtung Ziel

Richtung Ziel  Segard Hoel – Gumdal, Km 28 Allein die Vorstellung, dass heute 28 Kilometer zu meistern sind, ist eine Herausforderung. So weit sind wir im diesjährigen Abschnitt noch nie gelaufen. Aber bekanntlich sind neben Distanz auch die Topographie und Untergrund … Continue reading „Tag 7 – Mit Riesenschritten in Richtung Ziel“

Tag 6 – Von vielen Wassern gewaschen

Meslo Gard – Segard Hoel, Km 21 Ingrid Meslo, die Betreiberin der Herberge, bewirtet uns mit einem opulenten Frühstück. Gerne sitzen wir vier Wanderer mit ihr zusammen und lassen uns berichten, dass bereits Wanderer aus Japan, Indonesien, Neuseeland oder natürlich … Continue reading „Tag 6 – Von vielen Wassern gewaschen“

Tag 5 – Pilger finden sich

Langklopp – Meslo Gard, Km 19 Nach einem guten Frühstück machen wir uns zeitig auf den Weg. Anfangs geht es noch einmal über die Schotterpiste. Doch folgen auch feuchte Wiesen und moosige Waldpfade. Wir treffen auf einen weiteren Pilger, der in … Continue reading „Tag 5 – Pilger finden sich“

Tag 4 – Sich regen bringt Regen

Stølen – Langklopp Fjellgard, 20 Km Heute ist der erste September und prompt regnet es als wir erwachen.  Bis wir aufbrechen ist der Himmel zwar voller Wolken, aber die halten dicht. Wie lange weiß allein Wettergott Thor. Der Weg verläuft anfangs … Continue reading „Tag 4 – Sich regen bringt Regen“

Tage 0 – Anreise Frankfurt/Kopenhagen/Oslo

Nach 4 Jahren brechen wir auf nach Norwegen, auf das Dovrefjell, um den Olavsweg, der von Oslo nach Trondheim führt, abzuschließen. Mit dem Zug von Frankfurt nach Kopenhagen. Bis wenige Stunden vor unserer Abfahrt wurde die Bahn bestreikt. Doch unsere … Continue reading „Tage 0 – Anreise Frankfurt/Kopenhagen/Oslo“

Tag 16: Greetsiel – Emden – Fankfurt (E9)

Von Greetsiel über Emden nach Frankfurt, 7 (Lauf-) KM Wir beginnen den Tag mit einem kleinen Marsch zum Pilsumer Leuchtturm. Der liegt im Naturschutzgebiet Leyhörn. Die Seeenlandschaft hinter der Nordseeküste und nahe der Emsmündung lockt eine Menge Grau-, Kanada- und … Continue reading „Tag 16: Greetsiel – Emden – Fankfurt (E9)“

Tag 14: Norddeich

Von der Insel Baltrum über Neßmersiel nach Norddeich, 21 KM Heute geht es zurück auf das Festland. Unsere Fähre geht erst mittags. So bleibt noch Zeit für einen Strandspaziergang und ein Fischbrötchen mit Brathering bevor wir für eine halbe Stunde … Continue reading „Tag 14: Norddeich“

Tag 11: Neßmersiel – Insel Baltrum

Von Roggenstede über Neßmersiel nach Baltrum, 15 KM Heute Früh gilt es zügig Asphalt zu fressen. Den vor uns liegen 13 Kilometer bis zum Fährhafen von Neßmersiel. Auf den nassen Straßen kündigen massenweise Nacktschnecken den bevorstehenden Herbst an. Wir aber … Continue reading „Tag 11: Neßmersiel – Insel Baltrum“

Tag 10: Roggenstede

Von Bensersiel nach Roggenstede, 10 KM   Bensersiel hat als Ort wenig zu bieten, Einkaufspassage, Fewos, Deich und Watt. Kurz dahinter wenden wir uns ins Landesinnere. Bald gibt es nur noch Wasser, Weiden und Windkraft. Auf einen Blick erfassen wir … Continue reading „Tag 10: Roggenstede“

Tag 9: Bensersiel

Von Carolinensiel nach Besersiel, 21 KM Am Morgen weckt uns Regen, der auf die Dachfenster prasselt und die Wetterapp sagt, dass er den ganzen Tag anhalten wird. Was soll’s, wir haben ja nagelneue Regenhosen. Wir machen uns und unser Gepäck … Continue reading „Tag 9: Bensersiel“

Tag 8: Harlesiel/Carolinensiel

Von Wilhelmshaven nach Carolinensiel, 18 KM Wir sparen uns den Weg durch die industrielle Vorstadt von Wilhelmshaven und nehmen den Bus nach Schillig. (Prozente für BahnCard-Inhaber!) Von hier geht es entlang der Küste immer Richtung Westen. Im Sonnenschein liegt Wangerooge, … Continue reading „Tag 8: Harlesiel/Carolinensiel“

Tag 7: Wilhelmshaven (E9)

Von Dangast nach Wilhelmshaven, 18 KM zzgl. Stadtrundgang Heute Morgen ist der Sommer zurück und wir starten bei blauen Himmel und Sonnenschein. Wilhelmshaven ist in Sichtweite – vielleicht 7 Kilometer entfernt.  Aber für uns geht es um die Bucht Bordumer … Continue reading „Tag 7: Wilhelmshaven (E9)“

Tag 6: Dangast – Jadebusen (E9)

Von Schweiberg nach Dangast, 18 KM Schnell sind wir am Morgen wieder am Deich. Hier verläuft der Weg in vertrauter Optik. Rechts Salz- und links Schafbestandene Deichwiese. Gelegenheit über die unterschiedliche Firste bei Reetdächern zu sinnieren. Um die empfindlichste Stelle … Continue reading „Tag 6: Dangast – Jadebusen (E9)“