Tag 16 – Zurück nach Windhoek

Unsere Zeit in den namibischen Weiten geht zu Ende. Noch einmal genießen wir am Zaris-Pass phänomenale Sicht auf die Tafelberge und die weite Ebene. 

Rasch fliegen ca. 450 KM am Fenster vorbei. Maltahöhe, Fishriver, Mathildenhöhe, mit Ackerbau und Milchwirtschaft, Rehoboth und schon liegt die Hauptstadt vor uns. 

Wir logieren im Hotel Thule, von dem aus wir hoch gelegen eine Bilderbuchaussicht auf Windhoek haben. Bei Tag und bei Nacht. Eine schöner Rahmen, um sich bei unseren umsichtigen und kundigen Guides zu bedanken, die uns viele Facetten des Landes vermittelt haben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.