Tag 8 – Apt

Von Céreste nach Apt, 20 Km

Die Vermieter bewirten uns mit einem grandiosen Frühstück. Sie selbst scheinen Genussmenschen zu sein, die alles schöne Lieben und es gerne vorzeigen. Besonders begeistert sind sie von dem Ziegenkäse den ihre Tochter, die scheinbar weniger von großen Marken hält, auf den eigenen Bauernhof herstellt.

Unser Laufweg führt ein Stück am Fluss L‘Encrême entlang, vorbei an Saint Georges. Leider müssen wir heute auch ein Stück der Landstraße D33 folgen. Wir kommen vorbei an den Orten La Bégude, Le Griffon, Magdeleine und dann am Fluss Les Cavalon bis wir schließlich Apt erreichen.

Ein köstliches Mahl

Wir haben uns unterwegs das Hotel „Le Palais“ gebucht. Betreiber ist ein junger Mann, der es erst kürzlich übernommen hat. Er ist dabei alle Zimmer in Eigenleistung zu erneuern und das ist auch sehr dringend notwendig. Seine Freundlichkeit und Begeisterung trösten über so einiges hinweg.

Apt

Gerade läuft die Fußball-Weltmeisterschaft und heute steht ein Gruppenspiel der deutschen Mannschaft an. Apt ist Verwaltungssitz des Naturparks Luberon und bietet mehrere Optionen zum Public Viewing. Wir sitzen mit Brasilianern zusammen, die gemeinsam mit uns den 1:0-Sieg gegen die USA bejubeln.

Planen und genießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.