Tag 3 – Etosha II

Etosha satt

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Tierbeobachtung. 12 Stunden im offenen Wagen über die Etosha-Schotterpisten bei mehr als 30 Grad im Schatten. Das Ergebnis sind leichte Sonnenbrände und schwere Fotogalerien.

Unser früher Aufbruch und unsere Ausdauer machen sich bezahlt. Löwen, Zebras und Giraffen sind oft nur Armlängen entfernt und die zahllosen Antilopen sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.