Tag 5 – Timmerndorfer-Strand/Niendorf (Erholung)

Heute ist Erholung angesagt. Ohne Gepäck schlendern wir die sieben Kilometer bis Scharbeutz. Sogar auf die Regenjacken verzichten wir was wir bei einigen kurzen Schauern und böigen Winden schnell als naiven Fehler werten.

Unterwegs besprechen wir die weitere Route und machen eine neue Planung. Statt in Kiel entlang dem Kanal von der Ost- zur Nordsee zu wechseln wollen wir weiter bis Flensburg gehen.

Morgen geht es erst einmal bis Eutin. Um diese Etappe zu bewältigen, leihen wir uns in Scharbeutz zwei Räder – ohne „E“.

Damit haben wir die fünf B – Bahn, Beine, Bus, Boot und jetzt auch Bike – komplett.

Wir radeln zurück nach Niendorf und teilen uns auf – einer schläft im warmen Bett, eine bibbert im Strandkorb – Erholungstag eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.