Tag 13 – Namib III Sossusvlei (+ Wanderung ca. 8,4 KM)

Wir brechen vor Sonnenaufgang in Richtung des UNESCO-Naturerbes Namib Sandmeer auf. Bei unserem Rundflug konnten wir die Sandmassen bereits von oben bestaunen. Heute geht es per Pedes ins Detail. 

 

Die Dünen sind riesig hoch – allen voran “Big Daddy“ mit 365 Metern.

Wir nehmen uns einen kleineren Verwandten vor. Über den Kamm, und zwar nur über den Kamm, gehen wir hinauf. Ein toller Lauf.

 

Von oben haben wir Blick auf die Baumskelette des Sossusvlei, die es bereits auf das Cover von National Geographics geschafft haben. Sie sind vor 800 Jahre abgestorben, als der Fluss seinen Verlauf änderte  und lockt nun täglich Touristen aus aller an diesen Ort.

 

Es bleibt Zeit für den Sesriem-Canyon. Wir steigen hinein und können erahnen welche Wassermassen der Regen hier hindurch treiben kann.

Prompt kommt Wind auf und wir erleben die Wüste in (leichtem) Regen. Wenig später erreichen wir die Hammerstein-Lodge, wo wir drei Tage bleiben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.