Tag 99 Torremolinos – Fuengirola

19,4 Kilometer (2.541,7 km), 190 HM, sonnig bis 33 Grad

Nach drei Tagen Erholung in Torremolinos 🤣, geht es heute nur eine kurze Strecke entlang der Uferpromenaden nach Fuengirola. Erst eine halbe Stunde später als üblich geht es vom Hotel zum Strand und entlang der Strandlinie durch den Ort, der sich nach einer kleinen Teilung durch einen Felsen noch weitere drei Kilometer entlang zieht.

Strandlinie Torremolinos

Vorbei am Hafen auf der Avenida de Sol, mal auf dem Radweg, mal auf der Promenade. Es ist ein großer Urlaubsort, die Anzahl der Jogger ist erstaunlich, tatsächlich fehlt manchmal der Platz, damit alle gut aneinander vorbei können.

Einfach entlang laufen
Und der morgendliche Gewinner ist!

Nach rund drei weiteren Kilometern, in Höhe Hidalga, steigt die Straße ein wenig an, aber dadurch ändert sich wenig, links Meer, rechts Hotelanlagen, die immer größer werden.


Die ersten Strandurlauber sind schon mit Schirm und Liege auf dem Weg, ich hoffe auf eine geöffnete Bar, werde aber bis zum Zielort enttäuscht. Wer den ganzen Tag und Abend geöffnet hat, lässt sich morgens mehr Zeit bzw. erfolgt jetzt die Reinigung.
Hatte ich bis jetzt so noch nicht gesehen
In der Ferne sehe ich schon den Zielort und wie groß erneut die Strandlinie ist

Vom Ortseingang bis zu meiner Unterkunft sind es noch sechs Kilometer. Ich finde eine Bar die vollbesetzt ist, trotzdem flugs einen Kaffee und eine Tostada, ich habe Zeit und der zweite Kaffee wird gebracht.

Ruhe vor dem Ansturm
Und wieder einer der Plastikmüllfische, sieht man fast an jeden Strand

Einfach auf der Promenade laufen ist nicht anstrengend nur langweilig, das wird sich morgen vermutlich wieder ändern.

Für morgen habe ich keine Unterkunft, ich suche mal besser Campingplätze auf dem Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.