Tag 35 Tournon-sur- Rhône – Valence

21 Kilometer (924,2 km) und Sonne bis 33 Grad 😳

Heute nur eine kurze Tagesetappe, zum einen zur Entlastung und zum anderen, um der Mittagshitze teilweise zu entgehen. Es sind schon wieder über 30 Grad angekündigt und der erhoffte Regen ist noch nicht gekommen.

Ich breche um 7.00 Uhr auf und die Temperaturen sind am frühen Morgen noch erträglich.

Täglich überquere ich den Fluß oder den Kanal mehrfach

Die Navigation ist heute denkbar einfach, ich folge dem Rad- und Wanderweg direkt am Fluß oder Kanal.

Es ist so leise, dass man jeden Ruderschlag hört

Ich laufe bis Pont de l‘Isere und überquere die Isere, um diesem am Kanal Bourg-lès-Valance weitere 5 Kilometer zu folgen. Die Strecke ist eintönig und ähnelt sehr den Tagen zuvor.

Kanal und Weg
Staubt sehr

Weiter in Richtung Bourgeois-lès-Valence und 2 Kilometer später in Valence. Es ist jetzt Mittagszeit und in Frankreich wird pünktlich gegen 12.00 Uhr gegessen, ich war zwar ein wenig später, kam aber noch in den Genuss der Mittagsauswahl.

Die Stadtbesichtigung fiel einfach wegen der Hitze aus, kaum jemand zu sehen.

Wirklich nix los
Ein paar Schnappschüsse sind doch drin

Ich suche mein Hotel auf und lasse die Klimaanlage kräftig arbeiten – man wartet auf den Regen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.