Tag 60 Torroella de Montgri – Palafrugell

24,7 Kilometer (1.537,3 km), bedeckt und sonnig bis 31 Grad, 170 HM

Am Morgen erwartet mich ein Edelfrühstück, mit frischen Rührei, Croissants, Käse und Wurst – ich nehme mir die Zeit. Gestärkt bin ich nun auf dem Weg auf den GR 210 Ruta del Ter und ich folge für rund 8 Kilometer einen sehr schönen Wander- und Radweg.

Schönes Lauferlebnis am Fluß
Diese Ruhebank ist schon besonders

Der Abschnitt am Fluß endet direkt am Strand, ein herrlicher Blick auf das weite Meer und durch den Wind keine kleinen Wellen. Ich schaue eine Weile auf das Meer und will den Weg fortsetzen. In der Planung von Komoot wurde mir ein Übergang angezeigt.

So die Planung …
Und so die Realität

Ich sehe andere Badegäste über diesen Bereich schwimmen, also nix mit rüberwaten. Ich suche eine weitere Stelle und finde eine Option mit einer Sandbank. Schuhe aus, Elektronik in wasserdichte Beutel verpack und los – die Sandbank funktioniert nur für wenige Meter, dann sinke ich ein, halb gehend, halb schwimmend und auf Knien erreiche ich das andere Ufer.

Das war jetzt nur halb so gut, wie gedacht. Klamotten wechseln, Bestandsaufnahme und weiter.

Sofort prüfe ich die Reststrecke auf weitere Überquerung von Flüssen am Strand und werde fündig. Für heute genug Abenteuer und ich plane neu den restlichen Abschnitt – wieder etwas gelernt.

Ich laufe rund drei anstrengende Kilometer durch Strandsand an einem sehr großen Campingplatz entlang, der verhindert, dass ich direkt auf eine Landstraße komme.

Weiter rund zwei Kilometer an einer Landstrasse mit Seitenstreifen bis die nrue Tour mich über einen Zubringerweg zur Ortschaft Pals führt. Mittagspause mit Snack und Erholung.

Zubringerweg – wenn Autos kommen ist die Staubwolke früh sichtbar
Einige Schilder geben mir denken – Warnweste?

Zum Ende des Tages führt der Weg noch durch einen Pinienwald.

Sehr angenehm

Der Zielort ist ganz hübsch und groß genug um noch eine Apotheke zu finden – neues Magnesium. Auch noch ein Abendessen darf es sein.

Die Apotheke von 1912 ist innen wie ein Museum, wenn nicht die Werbeständer wären.

One Reply to “Tag 60 Torroella de Montgri – Palafrugell”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.